Montaigne Mutmaßungen

Es heißt, seine eigenen Mutmaßungen sehr hoch einschätzen, wenn man ihretwegen einen Menschen bei lebendigem Leib verbrennen läßt.

Montaigne

Kommentar

Montaigne lebte im späteren 16. Jahrhundert, als die Hexenverfolgungen in Europa ihren Höhepunkt erreichten. Waren die Hexenjäger wirklich immer ganz sicher, dass ihre Opfer Hexen waren? Oder mussten sie ihre Überzeugungen nicht als bloße „Mutmaßungen“, also Annahmen, erkennen, derentwegen man nicht andere Menschen zu Tode bringen darf?

Autor und Werk

Michel de Montaigne, 1533-1592

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.