Gesellschaft ohne Religion

Welche Art von Gesellschaft gab es noch nie?

… es gab noch nie eine menschliche Gesellschaft, deren allgemein und von allen geteilte Kultur nicht religiös war.

Hanegraaff

Kommentar

Jedenfalls „bis zur Aufklärung“, meint der Autor. Wir, der Westen seit dem 18. Jahrhundert, leben also in der ersten derartigen Gesellschaft. Irgendwer muss ja mal anfangen.

Allerdings auch wieder nicht der ganze Westen. Wissen Sie, für welches ziemlich wichtige Land des Westens diese Aussage gar nicht zutrifft?

Autor und Werk

Wouter J. Hanegraaff

In der Zeitschrift Numen, Vol. 7, 2000

Lösung

Die USA sind natürlich die große Ausnahme, dort sollen 80% der Menschen „an Gott glauben“; in Europa sind es oft nur halb so viele. Allerdings kann man auch die Auffassung vertreten, dass dennoch die „von allen geteilte Kultur“ nicht unbedingt religiös sein muss. Wer z.B. das Land nicht kennengelernt hat, sondern nur seine Kulturprodukte, Hollywood und Jazz und Rock usw., wird vielleicht gar nicht auf den Gedanken kommen, dass die Religion dort eine größere Rolle spielt als im restlichen Westen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.